Textversion

Tourismus

Allgemein

Seniorenfahrt in die Hohe Rhön

Begeisterung bei Seniorenfahrt in die Hohe Rhön

Seit mittlerweile einem Jahr organisiert der Generationentreff Hessisches Kegelspiel des DRK gemeinsam mit der Tourist-Information Hessisches Kegelspiel Busrundfahrten für Senioren in die Region.
Am Mittwoch, den 20. September führte die Tour von Hünfeld über Hofbieber, vorbei an der Milseburg, Eckweisbach, Hilders, Wüstensachsen über die Hochrhönstraße zum Schwarzen Moor, wo eine kurze Pause zum Verweilen eingelegt wurde.
Der Rückweg führte über Tann, Geisa und Point Alpha nach Rasdorf. Im Gasthaus „Zum Adler“ hatten die Senioren genügend Zeit, leckeres Mittagessen bei freundlicher Bedienung in geselliger Runde zu genießen. Abschließend trug Elisabeth Vollmer ein selbst geschriebenes Gedicht über „junggebliebene Alte“ vor und begeisterte die Zuhörer.
Auf dem Rückweg nach Hünfeld wurde gemeinsam mit Stadträtin Martina Sauerbier das „Aha-Lied“ angestimmt und ein Aha Excelsior zur Verdauung genossen.
Alle waren von der unterhaltsamen Tour und den fachkundigen und kenntnisreichen Anmerkungen zur Region von Gästeführer Wolfgang Christmann begeistert, viele haben sich bereits vorab für zukünftig geplante Touren angemeldet.

Kontakt:
Tourist-Info Hessisches Kegelspiel
Am Anger 2 (im Kegelspielhaus), 36088 Hünfeld
Telefon: 06652 / 180 195
info@hessischeskegelspiel.de
www.hessischeskegelspiel.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 09.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e.V. (TAG) ist ein Zusammenschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betriebe aus diesem Bereich.