Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Müllentsorgung

ERDE

Die Initiative ERDE, kurz für „Erntekunststoffe Recycling Deutschland“, ist 2014 erfolgreich an den Start gegangen. Gebrauchte Silo- und Stretchfolien werden getrennt gesammelt und stofflich recycelt. Ähnlich dem PAMIRA-SYSTEM, das durch die Hersteller von Pflanzenschutzmittel finanziert wird, sind beim ERDE Service Folienhersteller mit im Boot. Damit übernehmen auch hier Produzenten und Handel als Betreiber von Sammelstellen gemeinsam mit Landwirten Verantwortung für den Umweltschutz. 2015 geht die Initiative in die zweite Runde. Die Sammelstellen werden bundesweit ausgeweitet und das „Recycling Agrar“ weiter verstärkt.

Schon im Startjahr 2014 konnten zwischen April und Oktober an 130 ERDE Sammelstellen – zumeist beim genossenschaftlichen und privaten Landhandel sowie bei Maschinenringen - zusammen über 2.000 Tonnen Silo- und Stretchfolien durch geschultes Personal angenommen werden. Anschließend getrennt verpresst, wurden bereits über 95 Prozent in deutschen und europäischen Recyclinganlagen stofflich verwertet. Die meisten ERDE Sammlungen wurden in der ersten Startphase in Bayern, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein initiiert, kleinere Mengen der ERDE Fraktionen wurden in Hessen und Nordrhein-Westfalen gesammelt.

Für 2015 sind aktuell bereits über 100 neue Termine geplant. Wann, Wo – nach Postleitzahlen sortiert - Öffnungszeiten und Ansprechpartner finden Sie unter www.erde-recycling.de. Zusätzlich hängen Terminposter bei den teilnehmenden Sammelstellen aus und einige Händler haben aktuelle Termine in landwirtschaftlichen Fachzeitungen veröffentlicht.

Kontakt
RIGK GmbH | Friedrichstr. 6 | 65185 Wiesbaden (Germany)
Tel. 0611 308600-0 | Fax 0611 308600-30 | www.rigk.de

www.erde-recycling.de