Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Aktuell

Breitbandausbau: Mehr Tempo für Eiterfeld

„Die Deutsche Telekom informiert“:

Der Breitbandausbau schreitet auch in der Marktgemeinde Eiterfeld voran. Nach Abschluss der Ausbauplanung und Ermittlung des erforderlichen Arbeitsumfanges, steht nun der Terminplan der Deutschen Telekom fest:

Ab Mitte Juni 2018 können die ersten Haushalte, die an die neue Breitbandinfrastruktur angeschlossen sind, das schnelle Internet der Telekom nutzen.

Auf der Internetseite
www.telekom.de/landkreis-fulda sind die aktuellen Inbetriebnahme Daten für die Eiterfelder Ortsteile: Mengers, Arzell, Betzenrod, Branders, Buchenau, Dittlofrod, Eiterfeld, Fürsteneck, Giesenhain, Großentaft, Körnbach, Leibolz, Leimbach, Oberweisenborn, Reckrod, Wölf, Soisdorf, Treischfeld, Ufhausen, Unterufhausen abrufbar. Rechtzeitig vor der Inbetriebnahme informiert die Telekom nochmals im Bürgerhaus Eiterfeld über den genauen Ablauf und beantworten dabei gerne alle Fragen. Der Termin für die Informationsveranstaltung wird vorher bekannt gegeben.

Alle Bestandskunden des Telekom-Partners RhönEnergie werden rechtzeitig persönlich angeschrieben, damit ein bequemer Vertragswechsel erfolgen kann.“

Wichtige Hinweise

Kundenanschlüsse im Ausbaugebiet der RhönEnergie Fulda erhalten zunächst VDSL-Anschlüsse („Magenta Zuhause M“) mit Bandbreiten bis zu maximal 50 MBit/s. Erst nach Migration dieser Kunden ins Telekom-Netz kann das Vectoring-Upgrade auf 100MBit/s („Magenta Zuhause L“) erfolgen.

Was für Kunden wichtig ist

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Kunden müssen aktiv werden.
Jetzt registrieren und megaschnell surfen!

Persönliche Ansprechpartner finden Interessenten im Telekom Shop Fulda (Bahnhofstr. 11, 36037 Fulda) oder im Fachhandel (Euronics XXL Kurzer Hünfelder Str. 69, 36251 Bad Hersfeld sowie Euronics XXL Kurzer Oberste Str. 34, 36151 Burghaun). Oder man kann sich unter www.telekom.de/landkreis-fulda kostenlos vorregistrieren. Auch wer bereits einen DSL-Anschluss von der Telekom hat, kann die höheren Internetgeschwindigkeiten nutzen. Ein Anruf bei der kostenfreien Hotline 0800 330 3000 ca. 2 Monate vor der Inbetriebnahme genügt.

Noch mehr Informationen im Internet

unter http://www.telekom.de/landkreis-fulda